Die Sommerpause ist vorbei. Wir proben wieder regelmäßig jeden Mittwoch von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Unter der Linde in Ronshausen.

Wir freuen uns über jede und jeden, der gerne mitsingen möchte.

Unsere nächsten Projekte sind:

- Teilnahme am Kirmesfestzug

- Gesangsbeitrag beim Taufgottesdienst

- Gesangsbeitrag beim Erntedankgottesdienst

- Adventsmusik mit Andacht

 

WIR MACHEN FERIEN

Vom 1. Juli bis 10. August 2019 finden keine Proben statt. Am 14. August 2019 starten wir frisch und frei in das zweite Halbjahr und würden uns freuen, wenn Du Lust hättest, bei uns mitzusingen. Wir wollen für die zweite Jahreshälfte ein interessantes Programm und schöne Auftritte erarbeiten. Sei dabei!

 

 

 

 

Der Gospelchor Jump for Joy wünscht Ihnen und Ihrer Familie ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr! Wir freuen uns darauf, Sie im neuen Jahr wieder musikalisch unterhalten zu dürfen.

Gospelchöre aus der Region singen bei der bundesweiten Gospelnight zugunsten von Brot für die Welt
 
Mit der Gospelnight zugunsten von Brot für die Welt setzen sich Chöre in ganz Deutschland für mehr Gerechtigkeit ein. Auch der „Gospelchor Bebra“, der „Gospelchor Eisenach“, der „Gospelchor Lengers“, „Colours of Music“, Obersuhl, „Pfarrer und Liedermacher Dr. Thorsten Waap“, Heringen und „Jump for Joy“, Ronshausen sind mit einem Konzert im Haus des Gastes, Ronshausen dabei. Die Chöre singen bei der Gospelnight ihre Lieblingsgospel- und -popsongs und versprechen ein abwechslungsreiches und interessantes Konzert. Veranstaltet wird dieses Event von „Jump for Joy“, Ronshausen. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos, um Spenden wird gebeten.
 
Bei der Gospelnight zugunsten von Brot für die Welt erheben am 17.November bundesweit über 1.300 Sängerinnen und Sänger gleichzeitig ihre Stimmen für diejenigen, die sonst nicht gehört werden. Mit dieser Aktion machen die Chöre aufmerksam auf globale Ungerechtigkeiten. Zusammen sammeln sie bei über 30 Benefizkonzerten Spenden für Brot für die Welt. 
 
Gospelmusik ist ursprünglich die Musik der Sklaven in Amerika. Die Lieder handeln von Glaube, von Freiheit und Gerechtigkeit. Dafür setzen sich auch die Chöre bei der Gospelnight zugunsten von Brot für die Welt ein. Gemeinsam mit befreundeten Musikgruppen wollen sie viele tausend Zuschauer mit Gospel-, Pop- und A capella-Musik begeistern und für mehr Gerechtigkeit in der Welt eintreten.
 
Singen für den guten Zweck Mit den Spenden der Gospelnight unterstützen die Chöre ein Projekt von Brot für die Welt, bei dem Regenspeicher im Norden Kenias gebaut werden. Bedingt durch den Klimawandel bleiben in Kenia die Regenfälle aus und das Wasser wird knapp. Durchschnittlich müssen die Frauen in Kenia deshalb sechs Kilometer bis zur nächsten Wasserquelle laufen. Dabei schleppen schon zwölfjährige Mädchen Wasserkanister mit 20 Litern. Durch den Bau von Dämmen und Regentanks kann die Versorgung mit Trinkwasser sichergestellt werden und die Wege deutlich verkürzt werden.
 
Eine laufend aktualisierte Liste der teilnehmenden Chöre und weitere Informationen zur Gospelnight zugunsten von Brot für die Welt finden Sie unter www.gospel. de.
 
Gospel für eine gerechtere Welt   Die Gospelnight ist Teil der Aktion Gospel für eine gerechtere Welt, einer Initiative von Brot für die Welt und der Stiftung Creative Kirche. Unterstützt wird die Aktion von den Versicherern im Raum der Kirchen und der Bank im Bistum Essen. 
Zusätzlich zu vielen Veranstaltungsformaten zum Mitmachen, veranstalten Chöre im Rahmen der Aktion Gospel für eine gerechtere Welt eigene Benefizkonzerte. So wurden seit 2010 mehr als 500.000 Euro für die Arbeit von Brot für die Welt ersungen. Mehr als 500 Gospelchöre haben sich bisher an der Aktion beteiligt.

Jump for Joy

Sigrid Sauer, Vorsitzende

Gutenbergstraße 28, 36217 Ronshausen

Tel: 0170 / 36 81 0 18

Email: jump-for-joy@web.de

http://jump4joy.jimdo.com

Wir machen Ferien

Vom 1. Juli bis 31. Juli 2018 machen wir Sommerpause.

Wir starten wieder am 1. August 2018 um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Ronshausen, Unter der Linde.

Wir freuen uns auf neue Sängerinnen und Sänger. Noten- und Englischkenntnisse sind nicht erforderlich.

Spaß am Singen ist die einzige Voraussetzung.